Memola: Babywiege, Korb oder Kinderschaukel? Ein Interview mit Agnieszka Polinski

Mit Memola hat Agnieszka Polinski eine revolutionäre Babywiege entwickelt.

Mit Memola hat Agnieszka Polinski eine revolutionäre Babywiege entwickelt. Foto: Memola Deutschland

„Ich wollte mit Memola eine Wiege entwickelt, die nachhaltig ist und die mit dem Kind wächst“, sagt Agnieszka Polinski. Im Interview mit Redakteurin Johanna Pruski spricht sie über die Wiege und verrät, wer sie auf die Idee dazu gebracht hat.  Weiterlesen

Heldenmarkt 2016 in Hamburg: Vegane Kost, faire Kleidung und Vorträge zum Thema Nachhaltigkeit

Der Heldenmarkt ist eine der beliebtesten Konsummessen für Nachhaltigkeit.

Der Heldenmarkt ist eine der beliebtesten Konsummessen für Nachhaltigkeit.

Am Wochenende war mal wieder Heldenzeit. Der Heldenmarkt in Hamburg – Deutschlands führende Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum – präsentierte sich im Altonaer Kreuzfahrtterminal direkt an der Elbe. Diesjähriges Motto: Egal war gestern! IdeasVisionsFuture war vor Ort und hat sich einige regionale und faire Produkte näher angeschaut. Weiterlesen

Sommer in der Küche: Diese 5 Lebensmittel-Apps helfen Dir, gesund und grün zu leben

Mmmh! Vegetarisches Essen kann so lecker sein! Foto: Veggie Skewers/ flickr CC

Der Sommer ist da! Das bedeutet für viele auch gemeinsames Grillen auf dem Balkon oder im Garten. Zeit, neue Rezepte auszuprobieren und leckeren Köstlichkeiten mit Freunden und Familie zu teilen. Doch wie ernährt man sich gesund, ohne dabei der Umwelt zu schaden? Wir stellen euch heute fünf grüne Apps vor, die ihr unbedingt haben solltet!  Weiterlesen

Grüner Einkaufen von Amazon bis Zalando mit dem WeGreen Shopping Add-On

Gruener Einkaufen mit WeGreen

Von Amazon bis Zalando: Mit dem WeGreen Add-on geht grüner Einkaufen nun einfacher. Foto: WeGreen

WeGreen ist die größte deutsche Suchmaschine für nachhaltiges Einkaufen. Jetzt versucht das Berliner Unternehmen einen neuen Browser-Plug-in auf den Markt zu bringen. Ideas Visions Future-Redakteurin Johanna Pruski sprach mit Christian Boettcher, Mitbegründer von WeGreen, über die Idee, die Crowdfunding-Kampagne und darüber, was die Unterstützer als Dankeschön erwartet.  Weiterlesen

Nachhaltig und vegan: Street Food vom Feinsten auf dem Food Truck Festival in Hamburg

Die Food Trucks rollen zum ersten Mal zum Food Truck Festival nach Hamburg

Über 30 Food Trucks präsentieren Street Food vom Feinsten auf dem ersten Food Truck Festival in Hamburg! Foto: Ideas Visions Future

Gewöhnlich kommen Food Trucks dort hin, wo hungrige Büroangestellte Mittagspause machen. Viele der Trucks sind mehr als bloße Imbisswagen – sie setzen auf höchste Qualität und auf Bio-Produkte. Davon kann man sich gerade auf dem ersten Food Truck Festival auf dem Spielbudenplatz überzeugen, das parallel zum Hafengeburtstag 2015 in Hamburg stattfindet. Ideas Visions Future war vor Ort. Weiterlesen

Die RundeSacheAbos von Fairmondo kommen!

Fairmondo ist eine faire Alternative zu Amazon und Co. Foto: Fairmondo

Ähnlich wie bei eBay kann man bei Fairmondo Dinge kau­fen, ver­kau­fen, verschenken oder sogar geschenkt bekommen. Der Unterschied: Die Produkte sind fair, nachhaltig und auch vegan. Wir sprachen mit Timo Büdenbender über das Konzept und die neuen RundeSacheAbos, die umweltfreundlich per Fahrrad ausgeliefert werden sollen.  Weiterlesen

Shareconomy: Was wir gern teilen und was nicht

Was würdet ihr tauschen und was lieber nicht? Dieser Frage ging das Duttweiler-Institute und LINK-Institut nach.

Was würdet ihr tauschen und was lieber nicht? Dieser Frage ging das Duttweiler-Institute und LINK-Institut nach – mit überraschendem Ergebnis. Foto: IdeasVisionsFuture

Immer mehr Menschen teilen statt zu kaufen. Shareconomy heißt das Zauberwort. Was wärt IHR bereit zu verleihen? Kleidung? Geld? CDs? Dieser Frage gingen das Gottlieb-Duttweiler-Institut und das LINK-Institut nach. Sie befragten in einer aktuellen Studie 1121 Personen in Deutschland und in der Schweiz. Was wir verleihen und was wir dann doch lieber für uns behalten. Weiterlesen

10 Gründe, aufs Fahrrad zu steigen

Mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, hat durchaus auch seine Vorteile.

Mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, hat auch seine Vorteile. Foto: Albrecht E. Arnold/ pixelio.de

Jeder von uns hat eins zu Hause, manche sogar zwei: Das Fahrrad ist ein beliebtes Fortbewegungsmittel und gut für die Umwelt. Anlässlich des heutigen Tags der Umwelt nennen wir euch 10 Gründe, wieso wir mehr mit dem Rad statt mit dem Auto fahren sollten. Also, lasst euren Wagen stehen und rauf auf den Drahtesel! Weiterlesen

Nicht auf dem Kerbholz haben, sondern von Kerbholz: Die hölzerne Armbanduhr

Nicht aus Leder, sondern aus Holz entstehen die Uhren von Kerbholz. Foto: Ideas Visions Future

Nicht aus Leder, sondern aus Holz entstehen die Uhren von Kerbholz. Foto: Ideas Visions Future

Man kann Möbel, Häuser oder Surfbretter daraus machen: Holz ist ein äußerst wandlungsfähiges Material. Jetzt erlebt das Naturmaterial dank des Kölner Labels Kerbholz auch ein Revival in der Mode des Alltags. Nach den coolen Sonnenbrillen legt das Start-up-Unternehmen nun mit hölzernen Uhren nach. Da kann der Sommer kommen! Weiterlesen

In.gredients: Einkaufen ohne Verpackung

Einmachglas, Nachhaltigkeit, in.gredients, Einkaufen, Supermarkt, Umwelt

Wie zu Großmutters Zeiten: In.gredients verkauft Lebensmittel ohne Verpackung. Foto: Ideas Visions Future

Jeder, der seine Lebensmittel im Supermarkt einkauft, kennt das Problem, das sich beim Auspacken zu Hause zeigt: Nachdem die Lebensmittel im Kühl- oder Küchenschrank verstaut worden sind, hat sich ein Berg unnötiger Verpackungen angesammelt. Das muss nicht sein! Mit in.gredients gibt es einen Supermarkt, der seine Produkte ohne Verpackungen verkauft. Weiterlesen